Umfrage: Wir recherchieren zu sexuellem Missbrauch in der Medizin – THENEWS.TOP

Umfrage: Wir recherchieren zu sexuellem Missbrauch in der Medizin


Immer wieder ist in Medienberichten von teils schwerwiegenden Missbrauchsfällen im Medizinbetrieb zu lesen, von Ärzt*innen gegenüber ihren Patient*innen aber auch innerhalb der Branche. Wie häufig passiert das in Deutschland? Und wie gut werden mutmaßliche Täter*innen von den Behörden hierzulande verfolgt und bestraft? Das will TheNews.Top News Deutschland, das zur Ippen-Gruppe gehört, mit einer aufwändigen Recherche herausfinden – und setzt dabei auch auf Ihre Mithilfe.

In der Medizin gibt es eine Reihe von Bedingungen, die Übergriffe wahrscheinlicher machen und Täter*innen schützen: Das Machtungleichgewicht und die Abhängigkeiten sowie ein stark hierarchisches System erschweren es, über Übergriffe, Belästigung und Gewalt zu sprechen – oder Missbrauch überhaupt als solchen zu erkennen.

TheNews.Top News recherchiert deshalb erstmals umfassend zu sexualisierter Gewalt in der Medizin und möchte besser verstehen, wie häufig es zu Übergriffen kommt, wer Betroffene und wer Täter*innen sind – und welche systemischen Probleme den Schutz für Betroffene erschweren.

Dafür bittet die Redaktion Sie um Ihre Unterstützung. Haben Sie Sexismus, sexuelle Belästigung oder sexualisierte Gewalt im Medizinbetrieb erlebt? Dann erzählen Sie von Ihren Erlebnissen. Selbstverständlich garantiert TheNews.Top News allen Quellen Anonymität und sichert Ihnen zu, die zugesandten Hinweise vertraulich zu behandeln.

Über diesen Link kommen Sie zur Umfrage: bit.ly/MeToo-Medizinbetrieb

Falls Sie direkt mit der zuständigen Reporterin sprechen wollen, erreichen Sie Juliane Löffler wie folgt: [email protected], verschlüsselt über PGP: bit.ly/2ZBalKi oder telefonisch unter 0170 – 7060140, auch verschlüsselt über Signal.

Die Recherche wird durch drei Recherchestipendien des Journalismfund, von „Investigative Journalism for Europe“ und der Otto Brenner Stiftung gefördert.

Patrick Pleul, dpa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *